Symbolbild: langzeitarbeitslose Menschen in Deutschland

Langzeitarbeitslosigkeit und Langzeitleistungsbezug in Deutschland - Ursachen, Konsequenzen, Maßnahmen

Montag 10.04.2017

Trotz positiver Arbeitsmarktentwicklung bleibt die Anzahl langzeitarbeitsloser Menschen in Deutschland seit Jahren konstant. Langfristig auf den Bezug von Sozialleistungen angewiesen zu sein, geht für die Betroffenen häufig mit ökonomischen und sozialen Teilhabedefiziten und Exklusionsrisiken einher. Welche Personen sind von Langzeitleistungsbezug und Langzeitarbeitslosigkeit betroffen? Was sind die Ursachen und Folgen und welche Maßnahmen wirken? Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat Quellen aus soziologischer und ökonomischer Perspektive zusammengestellt. Die Infoplattform im Internet: Langzeitarbeitslosigkeit und Langzeitleistungsbezug in Deutschland - Ursachen, Konsequenzen, Maßnahmen

Informationsveranstaltung zu ESF-Fördermöglichkeiten

Dienstag 09.08.2016

Bildung, Beschäftigung und der Abbau sozialer Benachteiligungen sind wesentliche Schlüssel zu gesellschaftlicher Teilhabe. Daher bleibt der chancengleiche Zugang zu Bildung und Arbeit eine Herausforderung in Deutschland. Um diese zu stemmen, fördert die EU mit dem Europäischen Sozialfonds, ESF, die vielfältigen beruflichen Weiterbildungs- und Integrationsangebote, die von engagierten Trägern auf den Weg gebracht werden.

Weiterlesen …