Arbeitsmarktintegration geflüchteter Frauen

Dienstag 16.01.2018

In der Arbeitsmarktintegration geflüchteter Frauen bestehen spezifische Herausforderungen. Die dritte Publikation der Reihe "Profile der Neueinwanderung" betrachtet die relevanten Faktoren der Arbeitsmarktintegration und beleuchtet dabei aus verschiedenen Perspektiven, unter welchen Bedingungen eine gleichberechtigte Teilhabe geflüchteter Frauen am Arbeitsmarkt gelingen kann bzw. was dieser bisher entgegensteht.

Weiterlesen …

Die Barrieren im Kopf überwinden

Freitag 15.12.2017

Die Agentur für Querschnittsziele im ESF hat eine neue Veröffentlichung vorgelegt: "Inklusion im Arbeitsmarktkontext. Informationen und Empfehlungen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im ESF "Die Barrieren im eigenen Kopf überwinden". Die Publikation zeigt auf, wie die Akteur/innen im ESF die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) umsetzen können.

Weiterlesen …
Symbolbild: langzeitarbeitslose Menschen in Deutschland

Langzeitarbeitslosigkeit und Langzeitleistungsbezug in Deutschland - Ursachen, Konsequenzen, Maßnahmen

Montag 10.04.2017

Trotz positiver Arbeitsmarktentwicklung bleibt die Anzahl langzeitarbeitsloser Menschen in Deutschland seit Jahren konstant. Langfristig auf den Bezug von Sozialleistungen angewiesen zu sein, geht für die Betroffenen häufig mit ökonomischen und sozialen Teilhabedefiziten und Exklusionsrisiken einher. Welche Personen sind von Langzeitleistungsbezug und Langzeitarbeitslosigkeit betroffen? Was sind die Ursachen und Folgen und welche Maßnahmen wirken? Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat Quellen aus soziologischer und ökonomischer Perspektive zusammengestellt. Die Infoplattform im Internet: Langzeitarbeitslosigkeit und Langzeitleistungsbezug in Deutschland - Ursachen, Konsequenzen, Maßnahmen

Innovative Projektideen entwickeln - Workshops im Programm PEB

Mittwoch 12.10.2016

Für viele Anbieter stellt es eine besondere Herausforderung dar, innovative Projektideen abseits der Regelangebote der Jobcenter zu entwickeln. Deshalb war es Ziel der Workshops, den Trägern Methoden und Techniken zur Entwicklung innovativer Projektideen praxisnah zu vermitteln. Die Workshops haben gezeigt, dass es großes Interesse am Format und den vermittelten Inhalten gibt.

Weiterlesen …

Informationsveranstaltung zu ESF-Fördermöglichkeiten

Dienstag 09.08.2016

Bildung, Beschäftigung und der Abbau sozialer Benachteiligungen sind wesentliche Schlüssel zu gesellschaftlicher Teilhabe. Daher bleibt der chancengleiche Zugang zu Bildung und Arbeit eine Herausforderung in Deutschland. Um diese zu stemmen, fördert die EU mit dem Europäischen Sozialfonds, ESF, die vielfältigen beruflichen Weiterbildungs- und Integrationsangebote, die von engagierten Trägern auf den Weg gebracht werden.

Weiterlesen …

Zweiter PEB-Ideenaufruf für Anfang September 2016 geplant

Donnerstag 04.08.2016

Nach der Sommerpause startet der zweite Ideenaufruf zum Programm „Partnerschaft – Entwicklung – Beschäftigung“ (PEB). Berliner Organisationen sind dann wieder aufgefordert, basierend auf dem jeweiligen lokalen bezirklichen Ansatz, innovative Modellprojekte bei den bezirklichen Bündnissen einzureichen.

Weiterlesen …

Vier weitere regionale Standorte der Jugendberufsagentur Berlin gehen ans Netz

Donnerstag 30.06.2016

Nachdem bereits sechs regionale Standorte der Jugendberufsagentur Berlin ihre Arbeit aufgenommen haben, gehen in den kommenden zwei Wochen vier weitere Standorte ans Netz: Reinickendorf (01.07.), Treptow-Köpenick (01.07.), Steglitz-Zehlendorf (04.07.) und Pankow (06.07.).

Weiterlesen …

Berlin bringt Bundesratsinitiative zur besseren Unterstützung für Alleinerziehende ein

Montag 27.06.2016

Ein Fünftel aller Familien in Deutschland haben nur einen alleinerziehenden Elternteil, in Berlin sind es sogar fast ein Drittel. Neun von zehn Alleinerziehenden sind Frauen.

Weiterlesen …

Langzeitarbeitslosigkeit in Deutschland betrifft vor allem Ältere und Geringqualifizierte

Montag 20.06.2016

Langzeitarbeitslosigkeit ist eine der größten Herausforderungen für jeden Arbeitsmarkt: Je länger eine Person ohne Arbeit bleibt, desto schwerer wird es, in einem neuen Job Fuß zu fassen.  Das geht aus einer Studie der Bertelsmann Stiftung hervor.

Weiterlesen …