Spandau: Spandau findet Kinderheld*innen”

18.02.2022

Auf der Seite des PEB-Projektes “Spandau findet Kinderheld*innen” stellen sich Berliner Kita-Träger, Spandauer Kitas und die Kindertagespflege als potenzielle Arbeitgeber*innen vor. In kurzen Videos bekommen Interessent*innen einen Einblick in die Konzeptvielfalt im frühpädagogischen Bereich. Ob bi- oder trilingual, auf dem Spielplatz oder dem kitaeigenen Garten, ob im Krippenbereich oder altersgemischt — die Betreuungslandschaft in Spandau ist vielfältig!


„Besonders interessant sind die Informationen für Menschen, die einen Praktikums- oder einen Ausbildungsplatz in Spandau suchen,“ so die Projektleiterin Susanne Kraml-Eick. Nicht nur Informationen zu den Betreuungseinrichtungen, sondern auch hilfreiche Links zum Berufseinstieg, zur Ausbildung und zu Fachschulen sind auf der Webseite zu finden.

Die Webseite „Spandau findet Kinderheld*innen“ wird im Rahmen des ESF-geförderten Projekts „Kinderheld*innen für Spandau“ umgesetzt.

 

Kostenfreie Berufsorientierungsprojekte

Personen, die Interesse haben, im sozialen Bereich zu arbeiten z. B. in einer Kita können sich durch die Teilnahme an einem kostenfreien Berufsorientierungsprojekt von wortlaut optimal auf den Berufseinstieg vorbereiten. Egal ob Erzieher*innenausbildung, Quereinstieg oder ein anderer individueller Weg – wortlaut begleitet Projektteilnehmer*innen bei den nächsten Schritten.

Infoblatt Projekte Wortlaut

Hier Flyer herunterladen

Interessent*innen für die Teilnahme an den Workshops, an einem Praktikum und individuellen Berufsberatungen können sich mit einer E-Mail an sozialeberufe(at)wortlaut.de oder telefonisch unter 030 / 789 546 012 an den Träger wenden. Für eine Teilnahme sind keine Vorerfahrungen im frühpädagogischen Bereich notwendig. Die Projekte sind kostenfrei und richten sich an Personen, die nicht erwerbstätig sind.

Information:

Susanne Kraml-Eick
susanne.kraml-eick(at)wortlaut.de
Tel:  030 / 789 546 012

 

Zurück