Hinweis: Für Projekte der ESF-Förderperiode 2014 – 2020 steht Ihnen die zgs consult GmbH als Ansprechpartnerin zur Verfügung, für Projekte der ESF-Förderperiode 2021 – 2027 wenden Sie sich bitte an die IBB.

  • BBWA Berlin
  • Projekte - Talenthaus Pflege - BBWA Berlin

Projekte

Projekte der aktuellen Förderperiode 2014-2020

Zurück

Talenthaus Pflege


Bezirk(e):
Charlottenburg-Wilmersdorf
Träger:
veedu - ein Angebot der Studio2B GmbH
Projektadresse
Studio2B GmbH
Sachsendamm 93
10829 Berlin
Kontakt / Ansprechpartner*in
Franziska Gensch
franziska.gensch@deinerstertag.de
+49 (0)30 789 546 013
Laufzeit: 01.10.2016 - 30.06.2019
Förderprogramm: PEB
Gesamtkosten: 495.322,57 €

Wichtigste Kooperationspartner
Jobcenter Steglitz-Zehlendorf, Frau Affeld
Gerontopsychiatrisch-Geriatrischer Verbund Charlottenburg-Wilmersdorf e.V.
LiSA e.V.
Wilmersdorfer Seniorenstiftung
Kurzbeschreibung
Das Projekt „Talenthaus Pflege“ bietet Arbeitssuchenden die Möglichkeit eines unkomplizierten und schnellen Einblicks in Bereiche der Gesundheitsbranche. Als einzige Voraussetzung wird Interesse anstelle von fachspezifischen Qualifikationen vorausgesetzt.
Damit wir dieses Interesse sicherstellen können, findet nicht nur ein persönliches Eignungsgespräch statt, sondern unser Online Stärketest verhilft den für sich richtigen Bereich zu entdecken. Im nächsten Schritt soll für die Teilnehmer*innen das richtige Unternehmen aus dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf gefunden werden, indem drei eintägige Job-Shadowings stattfinden. Der erste Eindruck steht hierbei im Vordergrund. Im Anschluss werden Matchings zwischen Unternehmen und Teilnehmer*innen ermittelt, damit eine dreiwöchige Praxisphase im Unternehmen absolviert werden kann. Unternehmen wurden vorab von uns akquiriert und auf das Projekt vorbereitet. Die Teilnehmenden begleiten den Alltag eines Betriebes dabei und bekommen einen ersten Eindruck von den Aufgaben und der Arbeitsatmosphäre. Dabei wird gleich zu Beginn mit den Unternehmen und mit uns als Projektträger ein festes Projekt vereinbart, dass während dieser Zeit bearbeitet wird. Das Ergebnis der Projektarbeit im Unternehmen wird in einer Videopräsentation dokumentiert. Wir kommen mit einem Filmteam in das Unternehmen und kreieren ein Video, das die Teilnehmenden bei der erfolgreichen Bearbeitung des Projektes zeigt. Das Video wird in Absprache mit den Teilnehmenden und dem Unternehmen konzipiert und geschnitten. Dieses Video geht im Anschluss in den Besitz des Teilnehmenden über und kann danach als Bewerbungsvideo den Bewerbungsunterlagen beigelegt werden. Zusätzlich vermittelt SchulePLUS bei Gesprächen mit weiteren Unternehmen und bietet ein Coaching-Programm an, das parallel zu durchlaufen ist. Sollte das Praxisunternehmen selbst keine Möglichkeit haben, vermitteln wir Gespräche mit anderen Arbeitgebern und bereiten die Teilnehmenden auf die Bewerbung vor.
Zielgruppe
Unser Projekt richtet sich an Arbeitssuchende, die die verschiedenen Bereich der Gesundheitsbranche ausprobieren wollen und diesbezüglich ein explizites Interesse aufweisen. Die potentiellen Teilnehmer*innen sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt kein Teil der Berufswelt und sollen mit Hilfe des Projekts wieder einen Einstieg in diese erreichen können. Die Personen müssen die Schullaufbahn bereits beendet haben und dürfen noch nicht in Rente sein.